Familienausflug am 17.09.17 nach Dietingen

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Aktuelles

dietingenDer Besuch des Mineralien- und Fossilienmuseum „Welt der Kristalle“ in Dietingen bei Rottweil war ein interessantes Erlebnis für jeden Mineralien und Fossilien Begeisterten. Bereits vor dem Eingang lagen große Stücke von versteinerten Baumstämmen, teilweise poliert damit die schönen Farben und Maserungen auch zur Geltung kommen. Sobald man das Museum betrat war man von der Vielfalt der Exponaten überwältigt. Riesige Bergkristalle sowie geöffnete Drusen gaben einen Einblick in die Wunder der Natur.

Hier die weltweit wohl größte und schönste Amethystdruse, über 4 m hoch und 100 Millionen Jahre alt, daneben ein 220 Millionen Jahre alter versteinerter Wald mit Originalstämmen aus dem Petrified Forrest Nationalparkgebiet in Arizona. Man kam vor lauter Staunen nicht mehr nach.
Viele einzigartige versteinerte Saurierskelette und weitere große Fossilien sowie beeindruckende bis über 3.000 kg schwere Riesenkristalle aus aller Welt konnten wir hier bestaunen.
Bei der Führung wurde uns sehr gut die Entstehung dieser Mineralien erklärt und in welchen Ländern man sie hauptsächlich finden kann.Anschließend sahen wir einen Dokumentationsfilm, den der Inhaber, Herr Alexander Müller auf seinen zahlreichen Reisen in die Fundgebiete Südbrasiliens gedreht hatte.

Dabei erfuhren wir vieles über Land und Leute, die Minen und den Abbau sowie über die Verarbeitung der Mineralien und Kristalle.
Eine weitere Sensation war eine 3.500 kg schwere Amethystdruse aus Uruquay, die sich langsam wie eine Riesenmuschel öffnete und dabei einen Blick in ihr Innerstes bot.
Der versteinerte Schädel eines Tyranosaurus Rex aus der Kreidezeit war neben versteinerten Zapfen eines Nadelbaumes zu sehen, Achatscheiben, farbenprächtig dargeboten und ein ganzer Fischschwarm, gefangen in Steinplatten. Auch konnte man große Ammoniten über 50cm Durchmesser sehen, ein besonderes Exemplar fand man kurz vor dem Ausgang, hier war der Ammonit opalisiert! Hier alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, aber wer für solche Sachen Interesse zeigt, dem empfehle ich einen Besuch in diesem Museum.

Nach gut zwei Std. wurde es langsam Zeit an das Mittagessen zu denken. Ausgesucht hatte ich ein griechisches Lokal und zum Glück auch rechtzeitig reserviert.
Da es in Dietingen nur zwei Gaststätten gibt war es dementsprechend gut besucht. Das Essen war gut und reichlich. Kurzum wir waren zufrieden.
Eigentlich war danach ein Besuch des Thyssen-Krupp-Aufzugs-Testturm vorgesehen, leider wurde dieser erst im Oktober für Besucher eröffnet. So zogen wir ein paar Häuser weiter, wo wir einen guten Kaffee und leckeren Kuchen bekamen. Insgesamt war es wieder ein schöner Familienausflug, obwohl wir nur eine kleine Truppe von neun Personen waren.
Wir hatten etwas interessantes erlebt, gut gegessen und vor allen Dingen uns ausgiebig unterhalten können.

Weitere Info findet Ihr unter www.welt-der-kristalle.de

Besucherzähler | Visitor Counter | Compteur de visiteurs

Heute 5

Gestern 54

Woche 5

Monat 5128

Insgesamt 69497

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online

Gästebuch | Guestbook | Livre d'or

Ronnie
Thank you :)
Hello! I've been reading your web site for a long time now and finally got the courage to go ahead and give you a shout out from Dallas Tx! Just wanted to tell you keep up the fantastic job!
Remi
Ahnenforschung Hurschler
Eine sehr informative und strukturierte Seite. Mit freundlichem Forschergruss Remi

Kalender | Calendar | Calendrier

So Sep 30, 2018 @10:00 - 05:00PM
Familienausflug Schloss Lichtenstein
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.