Bedeutung

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Namensgeschichte

 

DET- leitet sich aud dem altdeutschen "THIOT" auch "DIOT" (mit Nebenformen) ab = Volk

Dedilo = kleiner Volksfürst (Namensbuch von 1894 Franz Fetzner)

Diese Namensdeutung würde dem Namensgeber von Dettling und dem Ort Dettlingen sogar seinen Rang unter den Edelingen der Alamannen zuweisen.

Familiennamen in Deutschland

Detlev, Detlof, Detel, Dettweiler, Dettlof, Detholf, Dettbarn, Detfurth, Detmers, Dette, Dettenrieder, Detter, Detschelt, Dettmar, Detlefsen, Deter, Deters, Detjen u.a.

Familiennamen in der Schweiz

Detterbeck, Dettlaff, Dittli, Dütting u.a.

Vornamen

"Detlef, Detlev" gedeutet als "Volks-Sohn".

"TET" in "Tethelm" entspricht "Volksschützer".

Wichtig ist die klare Unterscheidung zwischen den germanisch und den griechisch geformten Namen, die beide mit der Vorsilbe Theo beginnen. Während im germanischen die Bezeichnung für "Volk" steht (z.B. Theobald), meinen die Griechen mit der gleichen Bezeichnung "Gott" (z.B. Theodor).

Besucherzähler | Visitor Counter | Compteur de visiteurs

Heute 99

Gestern 60

Woche 242

Monat 1097

Insgesamt 150283

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Kalender | Calendar | Calendrier

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.